Kuh
Kurpark
Kurpark
Michelar's Hüs › Aktiv im Urlaub › Sehenswertes

Heimatmuseum, Villa Jauss und Schapsmuseum in Oberstdorf

Neben der Natur gibt es in Oberstdorf unzählige kleine aber feine Kulturhöhepunkte zu entdecken. Unweit von unserem Haus können Sie direkt mit der Erkundungstour beginnen.

Schnapsmuseum in Oberstdorf

Es erwartet Sie im Schnapsmuseum ein Einkaufserlebnis der besonderen Art. Sie werden zurückversetzt in das Schnapsbrennen der 20er Jahre. Die ausgestellten Brenngeräte stammen aus dem Saarland und waren bis Ende der 60er Jahre in Betrieb. Auf unserer Galerie zeigt ein interessanter Film die Herstellung des Bärwurzschnapses. Es warten über 30 verschiedene Penninger Spezialitäten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Die Gratisverkostung in unserem Museumsladen erfreut das Herz eines jeden Schnapsliebhabers.

Nur 2 Min. zu Fuß von unserem Haus entfernt

Die Villa Jauss im Fuggerpark

Musiker, Schauspieler, Poeten, Architekten und bildende Künsler erwarten Sie in der im Jahre 1885 vom Brauereibesitzer Malchior Jauss ursprünglich als Wohnhaus erbauten Villa Jauss. Dieser besaß die Villa von 1881 bis 1896 neben einer Brauerei und gastwirtschaft namens "Sonne" im Obertsdorfer Ortskern. Heute ist der hölzerne Prachtbau im Fuggerpark, im Süden des Ortes, eine wahre Kulturbühne mit Veranstaltungen wie Kunstausstellungen, bildnerischen Kursen, Kammerkonzerten, Jazzveranstaltungen und vielem mehr. Freuen Sie sich außerdem auf die monatlichen Sonderausstellungen!

Nur 7 Min. zu Fuß von unserem Haus entfernt

Heimatmuseum Oberstdorf

Das Heimat-Museum in Oberstdorf ist eine Fundgrube für den Liebhaber und jeden aufgeschlossenen Besucher. Sogar Museumsmuffel kommen auf ihre Kosten.

Das Gebäude ist ein altes Bauernhaus, eines der wenigen Holzhäuser im Ortskern, das von der großen Brandkatastrophe 1865 verschont geblieben ist. Der Kern des Hauses stammt aus dem 17. Jahrhundert und ist mehrfach umgebaut und erweitert worden. Ein Haus mit niedrigen Stuben, getäfelten Wänden und Decken, abgetretenen Dielen und einem leichten Geruch nach morschem Gebälk und faszinierender Historie.

Über dreißig Räume wurden im Laufe von fast fünf Jahrzehnten ausgebaut. Unter Beteiligung vieler Oberstdorfer Bürger ist mit großer Sachkenntnis und persönlichem Einsatz das Heimatmuseum zusammengetragen worden.

Nur 10 Min. zu Fuß von unserem Haus entfernt